Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Philipp Heinrich Alexander Moritz Freiherr von Bethmann
(1811–1877)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Bethmann, Philipp Heinrich Alexander Moritz Freiherr von [ID = 6078]

* 8.10.1811 Frankfurt am Main, † 2.12.1877 Frankfurt am Main, evangelisch-lutherisch
Bankier
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Zitierweise | Leben
Wirken

Werdegang:

  • 1854 Mitbegründer der Frankfurter Bank
  • 1862 Mitbegründer der Frankfurter Hypothekenbank
  • 1873 Mitgründer der DEGUSSA
Familie

Vater:

Bethmann, Simon Moritz, 1768-1826, Bankier, Staatsmann

Mutter:

Boode, Louise* Friederike, 1792-1869

Partner:

  • Bose, Maria Freiin von, 1819–1882, Tochter des Karl Freiherr von Bose und der Henriette von Bockenthie

Verwandte:

  • Frisching, Maria von, geb. Freiin von Bethmann, 1843-1896, verheiratet mit Gabriel Rudolf Carl von Frisching, 1831-1898, Mitinhaber des Bankhauses Gebrüder Bethmann in Frankfurt am Main, schweizerischer Konsul in Frankfurt am Main
  • Bethmann, Ludwig Simon Moritz Freiherr von <Sohn>, 1844-1902, Bankier
  • Hottinger, Louise Frederike, geb. Freiin von Bethmann, 1845-1936, verheiratet mit Rodolphe Hottinger
  • Bethmann, Hugo Moritz Freiherr von <Sohn>, 1848-1922, verheiratet mit Lucie Sophie von Kinen
  • Maucler, Lucie Theresia de, geb. Freiin von Bethmann, 1850-1900, verheiratet mit Eugène de Maucler
  • Dietrich, Lucie de, geb. Hottinger <Enkelin>, verheiratet mit Albert Eugène Louis de Dietrich, 1861-1956, Gründer von Léonardsau
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Bethmann, Philipp Heinrich Alexander Moritz Freiherr von“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/11817634X> (Stand: 12.2.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde