Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Luise Großherzogin von Sachsen-Weimar-Eisenach
(1757–1830)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Sachsen-Weimar-Eisenach, Luise Großherzogin von [ID = 6988]

* 30.1.1757 Berlin, † 14.2.1830 Weimar, evangelisch
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Zitierweise | Leben
Andere Namen

Geburtsname:

Hessen-Darmstadt, Louise Prinzessin von

Weitere Namen:

  • Sachsen-Weimar, Luise Herzogin von
Familie

Vater:

Hessen-Darmstadt, Ludwig IX. Landgraf von, 1719-1790

Mutter:

Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld, Caroline Prinzessin von, 1721-1774

Partner:

  • Sachsen-Weimar-Eisenach, Karl August Großherzog von (Karlsruhe 1775), 1757-1828, Herzog von Sachsen-Weimar, 1815 Großherzog von Sachsen-Weimar

Verwandte:

  • Sachsen-Weimar-Eisenach, Karl Friedrich Großherzog von <Sohn>, 1783–1853
  • Sachsen-Weimar-Eisenach, Bernhard Prinz von <Sohn>, 1792–1882, niederländ. General
  • Mecklenburg-Schwerin Karoline Erbgroßherzogin von, geb. Prinzessin von Sachsen-Weimar-Eisenach <Tochter>, verheiratet mit Friedrich Ludwig Erbgroßherzog von Mecklenburg-Schwerin, 1778–1819
Nachweise

Literatur:

  • NDB 15, 1987, S. 503f. (Hans Tümmler)

Bildquelle:

Wikipedia (Datei:HerzoginLuisevonHessen-DarmstadtGeorgMelchiorKraus)

Zitierweise
„Sachsen-Weimar-Eisenach, Luise Großherzogin von“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/115363688> (Stand: 5.7.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde