Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Siegfried Nassauer
(1868–1940)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

101968183

Nassauer, Siegfried [ID = 6303]

* 31.8.1868 Würzburg, † 3.3.1940 Frankfurt am Main
Zeitungsmann, Fachschriftsteller, Lokalhistoriker
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Setzer- und Druckerlehre in Societäts-Druckerei Frankfurt am Main
  • Expedient, dann Stenograf des Handelsteil der Frankfurter Zeitung, deren Leiter in Berlin
  • 1899 Rückkehr nach Frankfurt am Main
  • 1901 Geschäftsführer der Societäts-Druckerei
  • Förderer der „Kleinen Presse“, seit 1885 Tageszeitung für Frankfurt am Main
  • Lokalhistoriker

Werke:

  • Bilder aus Frankfurts Kriegsgeschichte. Frankfurt am Main: Goldstein, 1915.
  • Burgen und befestigte Gutshöfe um Frankfurt a.M. Geschichte und Sage. Frankfurt am Main: Weidlich, 1917.
  • Was die Frankfurter Brunnen erzählen. Eine illustrierte Chronik. Frankfurt am Main: Goldstein, [1920].
  • Von Kronen und Thronen. Frankfurt am Main: [A.] Goldstein, 1922.
  • Josef Stern. Lebensbild eines Journalisten. Frankfurt am Main: Voigt & Gleiber, 1931.
  • Der Liebesdoktor. Eine Episode aus Mozarts Künstlerleben. [Nach einem historisch-romantischen Zeitbilde von G. W. Pfeiffer]. Frankfurt am Main: Goldstein, [1933].
  • Steine reden. [Frankfurter Grabdenkmäler], Manuskript im Institut für Stadtgeschichte, Frankfurt am Main.
Familie

Partner:

Verwandte:

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Nassauer, Siegfried“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/101968183> (Stand: 5.6.2010)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde