Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Klöster

Beschreibung

Das Modul Klöster in Hessen bietet weiterführende Informationen zu Klöstern, Stiften und Niederlassungen von geistlichen Kongregationen im heutigen Hessen vom frühen Mittelalter bis in die jüngste Vergangenheit. Neben den Basisinformationen (Lage, Koordinaten, Verwaltungszugehörigkeit, Ersterwähnung usw.), die auch im Historischen Ortslexikon zu finden sind, werden nach Möglichkeit Angaben zur Entstehung und Geschichte des Klosters und seiner Ordenszugehörigkeit, zur Besitzgeschichte und zur Baubeschreibung gemacht.

Das Modul liefert Hinweise zu den Umständen der Gründung, zur Diözesanzugehörigkeit bis hin zu den mitunter wechselnden Nutzungsarten der Anlage und zu ihrem heutigen Zustand. Ferner finden sich hierin Angaben zu Archiv- und Bibliotheksbeständen. Historische Ansichten und aktuelle Fotografien sowie Lagepläne und Rekonstruktionszeichnungen veranschaulichen das wechselnde Aussehen der Klosteranlagen. Quellen- und Literaturhinweise und Weblinks zu externen Angeboten ergänzen die zu einzelnen Objekten präsentierten Daten. Das noch in Bearbeitung befindliche Modul ist ein Kooperationsprojekt mit der Historischen Kommission für Hessen.

Das Modul wird zur Zeit bearbeitet und ist deshalb noch nicht frei zugänglich.

Kontakt:

Prof. Dr. Ulrich Ritzerfeld
Hessisches Landesamt für geschichtliche Landeskunde, Marburg

 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde