Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Konrad VI. d.Ä. Herr von Bickenbach
(1429)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Bickenbach, Konrad VI. d.Ä. Herr von [ID = 3500]

† 2.4.1429 Hohenberg ob der Wern, Begräbnisort: Hohenberg ob der Wern Burgkapelle, Grabplatte später Bayerisches Nationalmuseum (München)
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Vertreter des Erzbischofs von Mainz und des Bischofs von Würzburg
  • leiht dem Erzbischof von Mainz 3000 Gulden, für die er pfandweise Schloss und Amt Wildenstein im Odenwald erhält
  • leiht dem Kloster Höchst im Odwald 3000 Gulden, für die er pfandweise den Zent in Mümling-Grumbach erhält
  • leiht dem Kloster Himmelthal 900 Gulden, für die er pfandweise die Ortschaft Heubach erhält
  • kurpfälzischer Burggraf von Lindenfels, kurmainzischer Burgmann auf der Starkenburg und Burggraf zu Miltenberg
  • 1422 erlässt er eine neue Stadtordnung für Miltenberg
Familie

Vater:

Bickenbach, Konrad IV. d.Ä. Herr von, 1339-1374

Mutter:

Hohenberg, Christina von, 1357

Partner:

Verwandte:

  • Erbach, Anna von, geb. von Bickenbach <Tochter>, † 28.4.1451, beigesetzt in Schönau, verheiratet vor 1416 Konrad IX. Schenk von Erbach, gen. 1417, † Schönau 5.6.1464, zu Erbach
  • Bickenbach, Konrad VII. Herr von <Sohn>, 1469 zu Hohenberg
  • Waldburg, Eva von, geb. von Bickenbach <Tochter>, 1431-1481, verheiratet mit Georg Truchseß von Waldburg, † 10.3.1467
  • Margareta <Tochter>, 1447-1482 Kanonisse in Thorn an der Maas
  • Jutta <Tochter>, 1447-1462 Kanonisse in Thorn an der Maas
Nachweise

Literatur:

  • D. Schwennicke, Europäische Stammtafeln XVI, Marburg 1995, 156;
  • Gudrun Berninger, Steinerne Zeugen mittelalterlicher Geschichte. Die Grabdenkmäler der Edelherren von Bickenbach und ihrer Frauen, in: Der Odenwald. Zeitschrift des Breuberg-Bundes 40, 1993, 14-17, 18-19
Zitierweise
„Bickenbach, Konrad VI. d.Ä. Herr von“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/3500> (Stand: 13.2.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde