Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johann Strupp
(1563–1617)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1046290509

Strupp, Johann [ID = 2027]

* 24.6.1563 Friedberg, † 2.2.1617 Gießen, evangelisch
Jurist, Rat, Gesandter
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Strupp von Gelnhausen, Johann
Wirken

Werdegang:

  • 1605-1617 erster Kanzler in Hessen-Darmstadt und Geheimer Rat
  • 1594, 1596 und 1603 Gesandter zum Reichstag

Funktion:

  • Hessen-Darmstadt, Geheimer Rat, 1605-1617
  • Hessen-Darmstadt, Kanzler, 1605-1617
Familie

Vater:

Strupp von Gelnhausen, Joachim, 1530-1606, Dr.med., prakt. Arzt in Frankfurt am Main, Leibarzt in Darmstadt und Heidelberg

Mutter:

Pauli, Elisabeth, 1532-1602

Partner:

  • Wentz, Margarethe, 1617 Witwe

Verwandte:

  • Strupp von Gelnhausen, Johann Daniel <Sohn>, 1601-1649, Hessen-Darmstädt. Obristlieutenant, Amtmann, Schloßkommandant und OForstmeister in Reichenberg
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Strupp, Johann“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/1046290509> (Stand: 24.6.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde