Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Ludwig Baur
(1811–1877)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

11609396X

Baur, Ludwig [ID = 832]

* 11.4.1811 Darmstadt, † 25.5.1877 Darmstadt, evangelisch
Dr. jur. – Archivdirektor
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Hofgerichts-Sekretariats-Akzessist zu Darmstadt
  • 30.8.1836 Gehilfe beim Großherzoglichen Geheimen Staatsarchiv
  • 22.8.1838 Archiv-Sekretär
  • 20.2.1844 zweiter Archivar daselbst
  • 1845 Königlich-Preußischer Roten Adlerorden III. Klasse
  • 22.2.1847 Ritterkreuz des Badischen Ordens vom Zähringer Löwen
  • 28.9.1851 Geheimer Archivar
  • 3.5.1852 Ritterkreuz des Ordens der Württembergischen Krone
  • 27.5.1852 Kabinetts-Archivar
  • 26.12.1852 russischer St. Annenorden III. Klasse
  • 28.2.1853 Direktor des Kabinetts-Archivs
  • 23.2.1855 Direktor des Haus- und Staatsarchivs
  • 9.1.1856 Ritterkreuz des Kurhessischen Wilhelms-Ordens
  • 6.7.1857 Promotion zum Dr. jur.
  • 14.8.1857 russischer St. Stanislausorden II. Klasse
  • 4.6.1858 Ritterkreuz I. Klasse des Bayerischen Verdienstordens vom Heiligen Michael
  • 26.12.1858 Ritterkreuz des Verdienstordens Philipps des Großmütigen
  • 1.1.1861 Ritterkreuz der französischen Ehrenlegion
  • 10.2.1861 Ehrenkreuz II. Klasse des Hohenzollernschen Hausordens
  • 9.1.1863 Komturkreuz des österreichischen Franz-Josephs-Ordens
  • 20.10.1864 Kommandeurkreuz des russischen St. Annenordens
  • 12.10.1865 Geheimer Rat
  • 15.5.1866 Ritterkreuz des Hannöverschen Guelfenordens
  • 14.5.1868 russischer St. Stanislausorden II. Klasse mit dem Stern
  • 16.4.1868 Komturkreuz des Ordens der Württembergischen Krone
  • 27.10.1873 Komturkreuz des Bayerischen Verdienstordens vom Heiligen Michael
  • 9.5.1876 Kommandeurkreuz II. Klasse des Badischen Ordens vom Zähringer Löwen
  • 17.8.1876 Pensionierung auf Nachsuchen
  • korrespondierendes und Ehrenmitglied mehrerer gelehrter Gesellschaften
Familie

Vater:

Baur, Carl* Christian Wilhelm, 1788-1877, Rektor, Schriftleiter in Darmstadt

Mutter:

Schmitt, Katharine, 1790-1862

Partner:

  • Keisenberg, Juliane von, * Aulenbach 28.1.1818, † Darmstadt 26.10.1905, Heirat 1841, Tochter des Franz Dagobert von Keisenberg (Kaysenberg), Rentamtmann in Aulenbach, und der Franziska Magdalena Hölder

Verwandte:

  • Balser, Franziska* Marie Katharine Karoline, geb. Baur <Tochter>, 1842-1924, verheiratet Darmstadt 20.8.1851 mit Georg Balser, 1843-1893, Universitäts-Stallmeister in Gießen
  • Bekker, Marie, geb. Baur <Tochter>, 1843, , verheiratet Darmstadt 20.4.1869 mit Ludwig Bekker, Ghz. Hessischer Major
  • Baur, Karl* Heinrich <Sohn>, 1844, Kaiserlich und Königlicher Oberst a.D., Kaiserlich und Königliches Militär-Verdienstkreuz, verheiratet mit Emilie Kauseck, aus Zwittau in Mähren
  • Stein, Ernestina Karolina* (Lina) von, geb. Baur <Tochter>, 1845-1919, Großherzoglich-Hessischer Adelsstand: Darmstadt 28.12.1866, verheiratet mit Joseph* Berthold Georg Leopold von Stein, 1842-1870, Kammerjunker in Oberleutnant
  • Pfeiffer, Wilhelmine, geb. Baur <Tochter>, 1848, verheiratet Darmstadt 2.3.1886 mit Georg Pfeiffer, † 1900, Dr., Oberamtmann in Darmstadt
  • Baur, Gustav <Sohn>, 1853-1894
  • Baur, Charlotte <Tochter>, 1858-1865
Nachweise

Quellen:

  • HStA Darmstadt, S 1.

Literatur:

Zitierweise
„Baur, Ludwig“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/11609396X> (Stand: 25.5.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde