Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Ludwig Bauer
(1904–1991)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1119181461

Bauer, Ludwig [ID = 822]

* 15.3.1904 Darmstadt, † 15.1.1991 Darmstadt
Architekt, Zeichner, Fotograf
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1922-1927 Architekturstudium an der TH Darmstadt
  • im Rahmen der Ausbildung für den Staatsdienst in einem Düsseldorfer Architekturbüro sowie im Hochbauamt Darmstadt tätig und hier Mitwirkender am Ausbau des Darmstädter Schlosses für die Landesbibliothek
  • ab 1920er Jahre umfangreiches Werk von Architektur und Reiseskizzen
  • 1930-1934 Dokumentarfotograf Darmstadts
  • 1934-1941 erster Leiter des Heeresbauamtes in Ulm
  • 1941 in der Wehrkreisverwaltung Stuttgart tätig
  • 1942 Leiter einer technischen Kompanie in Südrussland
  • ab 1943 Leiter einer technischen Kompanie in Finnland
  • Kriegsgefangenschaft
  • 1947-1950 Referatsleiter für Besatzungsbauten im Regierungspräsidium Darmstadt
  • 1950-1951 Leiter der Sonderbauverwaltung im Hessischen Ministerium der Finanzen
  • 1951-1969 Oberregierungsrat im Regierungspräsidium Darmstadt und hier verantwortlich für Schulbauten sowie die Errichtung von Krankenhäusern und Altenheimen
  • Bundesverdienstkreuzträger
  • Vorsitzender des Ausschusses für die Meisterprüfungen der Maurer im Handwerkskammerbezirk
  • 1984 mit einer Ausstellung im Darmstädter Justus-Liebig-Haus geehrt
  • vermachte sein fotografisches Werk dem Stadtarchiv Darmstadt
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Bauer, Ludwig“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/1119181461> (Stand: 21.2.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde