Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Peter Reinhold Hasselmann
(1772–1829)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1112208607

Hasselmann, Peter Reinhold [ID = 4651]

* 15.9.1772 Hanau, † 4.4.1829 Schlüchtern, evangelisch-reformiert
Theologe, Pfarrer, Lehrer
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • 1778 immatrikuliert in Hanau, 1789 Marburg
  • 1801-1805 Pfarrer in Elm und Lehrer am Gymnasium in Schlüchtern
  • 1805-1829 Rektor des Gymnasiums in Schlüchtern
Familie

Vater:

Hasselmann, Karl Benjamin, Kurhannoverscher Kapitänleutnant

Mutter:

Jungius, Maria Esther

Partner:

  • Corell, Susanna* Barbara Maria, (⚭ Hanau 2.8.1801) * Hanau 20.9.1782, † Schlüchtern 6.3.1820, Tochter des Johann Jakob Bernhard Corell, 1745-1811, Pfarrer an der Niederländisch-reformierten Gemeinde in Hanau, und der Sara Jakoba Vaillant

Verwandte:

  • Hasselmann, Johann Jakob Bernhard <Sohn>, 1802-1846, Jura-Studium
  • Hasselmann, Sara Katharina Karoline <Tochter>, * und † 1804
  • Hasselmann, Maria Susanne Friederike <Tochter>, 1805-1808
  • Hasselmann, Karl Stanley <Sohn>, * 1807
  • Hasselmann, Isaak Johannes <Sohn>, 1809-1866, Schreinergeselle
  • Hasselmann, Andreas Ludwig Marius <Sohn>, Pfarrer in Langenschwarz
  • Hasselmann, Luise Friederike Amalie <Tochter>, 1814
  • Hasselmann, Otto Karl Wilhelm <Sohn>, * 1820
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Hasselmann, Peter Reinhold“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/1112208607> (Stand: 24.8.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde