Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Maximiliane Euphrosyne Brentano
(1756–1793)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

116799889

Brentano, Maximiliane Euphrosyne [ID = 4630]

* 4.5.1756 Mainz, † 19.11.1793 Frankfurt am Main, katholisch
Schriftstellerin
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Geburtsname:

La Roche, Maximiliane* Euphrosyne von

Wirken

Werdegang:

  • Wielands "schwarzäugiges Elfchen", Goethes ”Maxe”
Familie

Vater:

Frank von La Roche, Georg Michael Anton, 1720-1788, Kurtrier. Wirklicher Geheimer Rat und Kanzler

Mutter:

Gutermann v. Gutershofen, Marie Sophie*, 1730-1807

Partner:

Verwandte:

  • La Roche, Carl* Georg von <Bruder>, 1766-1839, Kgl. Preuß. Oberbergrat, Direktor des Salzamtes Schönebeck, Direktor bei der Generalsalinendirektion in Berlin
  • La Roche, Franz von <Bruder>, 1768-1791, Hess. Hofjagdjunker, Oberforstassessor
  • Möhn, Luise, geb. von La Roche <>, verheiratet Bornhofen 1.5.1779 mit Christian Möhn, Fuld. Hofrat, Alkoholiker
Nachweise

Bildquelle:

Wikimedia Commons (beschnitten)

Zitierweise
„Brentano, Maximiliane Euphrosyne“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/116799889> (Stand: 17.8.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde