Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johann Jacob Dahm
(1660–1727)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

13058343X

Dahm, Johann Jacob [ID = 4300]

* 1660 Weibern Kempenich, † 10.7.1727 Mainz, katholisch
Orgelbauer, Orgelbaumeister
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Weitere Namen:

  • Dahm, Johann Jakob
Wirken

Werdegang:

  • Orgelbaulehrling in Franken
  • arbeitet in Würzburg
  • 1698 Bürger in Mainz
  • “Domkapitulischer Orgelmacher“
  • Eberbach, Kloster (verloren)
  • Mainz, Dom (verloren)
  • Mainz, Liebfrauenkirche
  • 1709 Flörsheim, St. Gallus (ursprünglich für das Karmliterkloster Frankfurt am Main gebaut, 1959, 1961 restauriert, 2009 11 Register erhalten)
  • 1710 Weilburg, Schloßkirche (nur Gehäuse vorhanden)
  • 1711 Dietkirchen, Lubentiusstift
  • Schüler: Balthasar König, Joseph Gabler
Zitierweise
„Dahm, Johann Jacob“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/13058343X> (Stand: 10.7.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde