Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Carl Philipp Freiherr vom Stein zu Nassau
(1708–1788)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Weitere Informationen

GND-Nummer

1115810545

Stein zu Nassau, Carl Philipp Freiherr vom [ID = 2989]

* 12.10.1708 Nassau, † 30.10.1788 Nassau, evangelisch
Jurist, Geheimer Rat
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Zitierweise | Leben
Wirken

Werdegang:

  • Kurmainz. Wirklicher Geheimer Rat
  • Ritterrat der Reichsritterschaft, Kanton Mittelrhein
  • Herr auf Frücht und Schweighausen
Familie

Vater:

Stein, Johann Friedrich Franz Freiherr vom, 1676-1717, Hessen-Darmstädt. Kämmerer, Kurtrier. Oberjägermeister, Herr auf Frücht und Schweighausen, Sohn des Ludwig Christoph von Stein, 1646-1707, Ritterrat, und der Anna Promissa von Eltz zu Rodendorf, 1650-1718, katholisch

Mutter:

Gemmingen, Mechtild von, 1680-1761, evangelisch, verheiratet Durlach 31.8.1701, Tochter des Reinhard von Gemmingen und der Maria Elisabeth von Neipperg

Partner:

Verwandte:

  • Stein, Heinrich Friedrich Karl* Freiherr vom u. zum <Sohn>, 1757-1831, Staatsmann
  • Stein, Carl Friedrich Freiherr vom <Bruder>, 1712-1729, in Frankfurt am Main während der Kaiser-Krönung KarlsVI. geboren, stud. Halle
  • Gemmingen, Sophia Friederica von, geb. Freiin vom Stein zu Nassau <Schwester>, * 1715, verheiratet mit Reinhard III. von Gemmingen-Hornberg, 1710-1775, Ksl. Oberst, Feldmarschall-Lieutenant
  • Stein zu Nassau, Ludwig Freiherr vom <Urgroßvater>, 1604-1650
Nachweise

Literatur:

  • Alfred Hartlieb von Wallthor, Aus der Familiengeschichte der Freiherrn vom Stein. – In: Westfalen, 58. Bd., 1980, 153-163, Tafel.
Zitierweise
„Stein zu Nassau, Carl Philipp Freiherr vom“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/1115810545> (Stand: 12.10.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde